fbpx

Kontakt

(0 52 41) 99 88 65 3

Sende uns eine Mail!

Kontaktdaten:

Nachricht:

Ihre Nachricht wurde gesendet. Close this notice.

PrivatMandat

Kontaktdaten:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.

Jetzt Ihre MarktanalyseAnfordern

Kontaktdaten:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.

Terminvereinbaren

Dein Online-Termin

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.
vor 2 Jahren · von · Kommentare deaktiviert für Alle 8 Minuten wird in Gewerbebetrieben eingebrochen

Alle 8 Minuten wird in Gewerbebetrieben eingebrochen

Bild: Pixaby.com | geralt

2018 wurden über 63.000 Einbruchdiebstähle im gewerbliche Objekte dokumentiert. Dabei ist eine Gesamtschaden von mehreren hundert Millionen Euro entstanden! Wie Sie als gewerbetreibender geeignete Vorkehrungen treffen könne, erfahren Sie hier. Weiter Informationen erhalten Sie auch von der regionalen Polizeidienststelle.

So gut wie jedes Unternehmen kann Einbruchopfer werden, die Straftäter haben so gut wie keine spezielle Zielgruppe, so die aktuelle polizeiliche Kriminalstatistik 2018. Jeden Tag werden rund 173 Einbruchdelikte aktenkundig, das entspricht alle acht Minuten einen Einbruch.

Zu oft wird das Risiko falsch eingeschätzt

Die Einbruchzahlen in Gewerbebetrieben sind immer noch auf einem vergleichsweise hohem Niveau – das hängt oft mit einer zu geringen Risikobewusstsein zusammen, denn Einbrüche finden nicht hauptsächlich in abgelegenen Gewerbegebieten statt. Es sind jedoch genauso oft Gewerbebetriebe betroffen, die in dicht besiedelten Wohngegenden liegen.

Wie können Sie sich mit einfachen Mitteln schützen?

Eine sichtbare Sicherungstechnik hat bereits abschreckende Wirkung, da diese dem Täter einen hohen Arbeitsaufwand suggeriert. So können beispielweise einbruchhemmde Türen den Aufwand in die Geschäftsräume einzudringen massiv vergrößern.

Glas und Schiebetüren können durch zusätzliche Rollläden oder Rollgitter gesichert werden. Fachfirmen können Sie hier entsprechend der Montage beraten.

Eine von einer Fachfirma installierte Alarmanlage hat eine enorm abschreckende Wirkung – insbesondere in Kombination mit einer Videoüberwachung und Dieststellenaufschaltung

Oft wird gedacht, weine gute Ausleuchtung der Gewerbebetriebs unterstützt die Einbrecher – doch gegenteiliges ist der Fall. Der Einbrecher will nicht gesehen werden und scheut sich vor guter Beleuchtung.

Viele weitere nützliche Tipps können Sie in der Broschüre auf der Polizeiliche Krimialprävention „Schlechte Geschäfte für Einbrecher“ nachlesen. Hier finden Sie auch die Vorlage für eine Wertgegenstandsliste, die zum einen bei der Versicherungsabwicklung hilfreich ist und natürlich auch als Fahndungshilfe dient.

Mehr lesen

vor 2 Jahren · von · Kommentare deaktiviert für Tätowieren und Piercen ist eine Körperverletzung

Tätowieren und Piercen ist eine Körperverletzung

Wow, jedes Mal wenn Du jemanden tätowierst reden wir von einer Körperverletzung – das muss erstmal verdaut werden 😉

Aber alles halb so wild – denn Dein Kunde gibt Dir ja die Einwilligung dazu! Dennoch hast Du eine Aufklärungspflicht. Diese geht zwar, weil der Beruf Tätoowierer keine Ausbildungsberuf ist, nicht soweit die die eines Arztes – dennoch besteht die Aufklärungspflicht. Im Rahmen der Einwilligungserklärung solltest Du weitestgehend ruhig schlafen können doch ein Allheilmittel ist diese nicht!

Die Haftpflichtversicherung für Tattoostudios

Eine Haftpflichtversicherung wirkt in zwei Richtungen zum einen wehrt diese Schadenansprüche ab, die nicht berechtigt sind, zum anderen werden berechtigte Ansprüche reguliert. Da wir wie im Eingang beschrieben über eine Körperverletzung sprechen – also eine Straftat ist die richtige Police für Dich ausschlaggebend – am besten in Verbindung mit einer Rechtsschutzversicherung.

Mehr lesen

Unsere Anschrift

Rainer Gellermann
Versicherungsmakler

Franziskusweg 4
33335 Gütersloh

Kontaktmöglichkeiten

Unsere E-Mail Adresse :
kontakt@vm-gt.de

(0 52 41) 99 88 653

Montags - Freitags 09:00 - 12:30 Uhr
Mo., Mi., Do. 13:30 - 18:00 Uhr
(Beratungen nur nach vorheriger Terminabsprache)