fbpx

Kontakt

(0 52 41) 99 88 65 3

Sende uns eine Mail!

Kontaktdaten:

Nachricht:

Ihre Nachricht wurde gesendet. Close this notice.

PrivatMandat

Kontaktdaten:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.

Jetzt Ihre MarktanalyseAnfordern

Kontaktdaten:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.

Terminvereinbaren

Dein Online-Termin

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige der Kontaktaufnahme ein.

Ja Nein
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet. Close this notice.

Hausratversicherung

Wissenswertes dazu

WAS IST IN DER HAUSRATVERSICHERUNG ÜBERHAUPT VERSICHERT?

Was ist überhaupt versichert?

Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, Jahr für Jahr wächst unser Hausrat mit Sachen die uns das Leben gemütlicher machen, erleichtern oder verschönern. Dabei kommt im Laufe der Zeit eine beachtliche Summe zusammen. Doch was ist eigentlich unser Hausrat? Angebommen Du musst umziehen und die Wohnung wechseln - Du bereitest Dich auf den Umzug vor beschaffst Umzugsboxen die je Raum beschriftet werden - alles was Du in diese Boxen packst ist Dein Hausrat, alle Möbel, Gardinen und Teppichböden die Du mitnimmst sind Dein Hausrat.

Hausratversicherung

Versicherte Gefahren

Die verbundene Hausratversicherung umfasst Schäden die durch:
• Brand
• Blitzschlag
• Überspannung durch Blitz
• Explosion
• Vulkanausbruch
• Implosion
• Leitungswasser
• Strum
• Hagel
• Einruchdiebstahl
• Vandalismus
• Raub
entstehen

ELEMENTARSCHADENVERSICHERUNG

Weitere Naturgefahren

Zu Gebäudeversicherung sollten Eigentümer auf weitere Naturgefahren einschließen. Denn der Klimawandel bringt diese mit sich! Die Elementarschadenversicherung leistet bei:
• Überschwemmung
• Rückstau
• Erdbeben
• Erdrutsch
• Erdsenkung
• Schneedruck
• Lawinen
• Vulkanausbruch

Was sonst so anfällt

Versicherte Kosten

Bei der Hausratversicherung wie auch bei der Gebäudeversicherung kommen im Schadenfall weitere Kosten auf Dich zu - sozusagen Schadennebenkosten. Bei der Hausratversicherung das unter anderen:

• Bewegungs- und Schutzkosten (unbeschädigte Gegenstände zu schützen)
• Hotelkosten (Wenn Deine Wohnung a.G. Sanierung nicht bewohnt werden kann)
• Sachverstänidgenkosten (Zur Ermittlung der Schadenhöhe nach einem Versicherungsfall)

Das etwas mehr

Erweiterung versicherte Sachen und Schäden

Bildlich gesprochen ist Dein Hausrat alles das was aus dem Hausfällt solltest Du das Dach vom Haus abbauen und das Haus umdrehen. Doch es gibt Situationen in denen sich der Hausrat nicht im Haus befindet - dann sollten die kleinen Formulierung passen. Erweiterte versicherte Sachen und Schänden können z.B. sein:

• Diebstahl aus dem KFZ
• Schäden durch Rauch und Ruß (ohne Feuer)
• Phishing-Schäden, wenn der Einbruch über den PC erfolgt.

Versicherungssumme

Wertermittlung

Bei der Hausratversicherung versichert man den konkreten Wert, der sich in Deiner Wohnung befindet. Denn nur wer den konkreten Wert versichert bekommt auch die vollständige Erstattung bei Eintritt eine versicherten Schadenfall. Hat man eine zu geringe Versicherungssumme Unterversicherung gewählt, dann bekommt am auch bei einem Teilschaden exakt die Summer ausgezahlt, die im Verhältnis zur Unterversicherung steht. Zur Erleichertung der Wertermittlung gibt es sogenannte Wertermittlungsbögen.

Versicherungssumme

Pauschale

Weil es üblicher Weise sehr kompliziert ist die Versicherungssumme zu ermitteln - allein die Recherche welchen Wert die Hausratgegenstände haben ist schon komliziert - gibt es die Möglichkeit, mit dem Versicherer eine Pauschale zu vereinbaren. Hier handelt es sich um die Klausel "kein Abzug wegen Unterversicherung"

Diese Klausel beinhaltet die Bedingung, dass Du den vorgegebenen Pauschalwert von i.d.R. 650,00 EUR/qm versicherst. Der Versicherer wird dann auch bei einem Teilschaden keinen Abzug vornehmen.